header8

SportvereinVogtareuth

1. Chronik
2. Abteilungen
3. Allgemeines
4. Vorstandschaft
5. Ansprechpartner


1. Chronik

Als der ASV Vogtareuth aufgelöst wurde,  hatten sich 1957 Karl Umkehr, Georg Bock, Balthasar Jungbeck und Otto  Gut zusammengesetzt, um in Vogtareuth wieder einen Fußballverein auf die Beine zu stellen. Zum Versammlungstermin am 15.11.1957 fanden sich im  Gasthaus Auer (ehem. Klosterwirt) 41 Sportfreunde ein um den Verein zu gründen.
Nach langer Suche nach einem geeigneten Grundstück für den Sportplatz,  konnte dieser durch einen Ringtausch (Bürger-Niggl-Adlmaier) an der  Rosenheimer Str. gefunden werden. Am 7.3.1958 wurde die Gründung der  Fußballabteilung vollzogen, dabei wurden als Vereinsfarbe gelb/schwarz  gewählt und das Gasthaus Auer zum Vereinslokal bestimmt. In die  Vorstandschaft wurden folgende Personen gewählt:

svv1

1. Vorstand  Balthasar Jungbeck
2. Vorstand  Otto Gut
Kassierer     Josef Böhm
Schriftführer Hubert Schuster
Abteilungsleiter Andreas Ertl
Jugendleiter Karl Umkehr
Trainer Georg Plank

Bis zum Beginn der Verbandsrunde wurden  Freundschaftsspiele mit Nachbarvereinen ausgetragen. Am 10.08.1958 wurde dann die Platzeinweihung vorgenommen. Im ersten Spieljahr belegte die  Mannschaft den 7.Platz von 16 Mannschaften.

svv4

Nachdem der Pachtvertrag 1964 für den  Sportplatz an der Rosenheimer Str. gekündigt wurde, mußte ein neues  Grundstück gesucht werden. Da durch die Gemeinde trotz Flurbereinigung  kein Grundstück zur Verfügung gestellt werden konnte, stellte Otto  Laminier eine Fläche von ca. drei Tagwerk als Grund zur Verfügung,  dieser wurde am 23.3.1966 von der Gemeinde gepachtet und später  aufgekauft.
Am 27.3.1969 wurde mit dem Bau des Sportheimes begonnen, daß am
15.08.1970 nach ca. 5000 freiwilligen Arbeitsstunden, Geld und Materialspenden  eingeweiht werden konnte. In den Jahren 2002-04 wurde mit viel  Eigenleistung die Erweiterung des Sportheimes durchgeführt , in das auch Schießstände für die Schützengesellschaft Immergrün Straßkirchen  integriert werden konnten
.

svv21

Am 29.05.04, beim vorletzten Spieltag der Saison konnte sich die
1. Mannschaft mit einem 2:0 Sieg über Bad Endorf die Meisterschaft in der  A-Klasse sichern; damit schaffte zum ersten Mal eine 1. Mannschaft des  Vereins den Aufstieg in die Kreisklasse.
Am 09.06.09 schaffte es die  1. Mannschaft in zwei Aufstiegsspielen in die nächst höhere Liga  aufzusteigen. Zm ersten Mal in der Vereinsgeschichte spielt damit eine  Mannschaft in der Kreisliga.


2. Abteilungen

Fußball
Ski
Tischtennis
Damengymnastik
Herrengymnastik


3. Allgemeines

Mitgliederzahl ca. 800


4. Vorstandschaft

1. Vorstand Hermann Unterseer
2. Vorstand Bernd Gutwein
Schriftführer Mathias Mühlbauer
Kassierer Thomas Gögerl
Jugendleiter Franz Mayer
 


5. Ansprechpartner

Hermann Unterseer
Tel.: 08038/486

[Startseite] [Geschichte] [Gewerbe] [Veranstaltungen] [Vereine] [Neuigkeiten] [Ortsplan] [Bilder] [Links] [Gästebuch] [Forum] [Impressum]